Direkt zum Hauptbereich

REZENSION: MEIN SOMMER IN BRIGHTON

Hey Bücherwürmer!

Heute gibt es meine Rezension zu „Mein Sommer in Brighton“. Vielen Dank an das Bloggerportal und an den Verlag für dieses Rezensionsexemplar!

Viel Spaß beim Lesen.












Titel: Mein Sommer in Brighton

Autor/in: Birgit Schlieper

Verlag: cbt (Verlagsgruppe Randomhouse)

Seiten: 380

Preis: Taschenbuch – 9,99€[D], 10,30€ [A]

Altersempfehlung: Ab 14

Es ist der schönste Sommer in Noras Leben! Mit der besten Freundin Lisa in der Hippiestadt Brighton. Bei herrlich durchgeknallten Gasteltern, die alles erlauben, und in einem Haus nicht weit vom Pier. Und dann ist da noch Tim, der strubbelige Surfer, der am Strand campt und sie in seinen Bulli zum Schoko-Fondue einlädt. Tim, der ihre chaotischen Gedanken liest und sie ohne Worte versteht. Doch dann ziehen plötzlich Wolken auf, und es scheint, als würde Nora ihre erste große Liebe und ihre beste Freundin gleichzeitig verlieren. Oder ist alles nur ein riesiges Missverständnis?



Cover: Ich finde das Cover wirklich sehr süß und man bekommt direkt Lust es zu lesen. Es sieht auch sehr nach einer Sommergeschichte aus, wegen dem Strand im Hintergrund. Auch eine kleine Liebesgeschichte vermutet man, dank den zwei Personen auf dem Cover. Mich spricht das Cover wirklich sehr an.

Schreibstil: Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur genial! Sie hat dieses Buch so lustig und unterhaltend geschrieben, ich konnte es kaum aus der Hand legen. Außerdem liest man dieses Buch wirklich sehr schnell, da man dank dem tollen Schreibstil wirklich alles versteht und wirklich flüssig durchkommt. Auch die Kapitel hatten immer eine perfekte Länge, nämlich ca. 10 Seiten.

Charaktere: Ich mochte die Hauptprotagonistin Nora war mir von der ersten Seite an sympatisch, genau wie ihre Freundin Lisa und ihre Gastfamilie. Ich konnte mich an manchen Stellen einfach so mit Nora identifizieren, dass es schon gruselig war. Auch Tim, den Surfer, mochte ich wirklich seeeehr. Er war ein wirklich sehr lieber und netter Charakter und ich mochte es wirklich sehr, von ihm zu lesen.

Inhalt: Dieses Buch ist wirklich perfekt für Zwischendurch. Es ist einfach eine mega tolle Sommergeschichte, auch wenn es hier bei mir nicht gerade Sommer ist. Trotzdem hat mich dieses Buch total in Sommerstimmung versetzt und ich möchte jetzt so gerne mal Brighton besuchen! Es wurde alles so toll beschrieben und auch wenn das Buch kein tiefgründiges Buch war, ist es wirklich sehr unterhaltend und ich werde dieses Buch bestimmt noch einmal lesen, da es einfach mega toll ist und man mit diesem Buch echt einfach mal abschalten kann.

Das Buch ist wirklich ein sehr tolles Buch für zwischendurch, auch wenn es nicht gerade tiefgründig ist, doch mit dem Buch kann man wirklich sehr gut abschalten. Deshalb bekommt das Buch von mir auch 4 von 5 Sternen.

Kommentare