Direkt zum Hauptbereich

REZENSION: SECRET FIRE - DIE ENTFLAMMTEN

Hey Bücherwürmer!

Heute gibt es meine Rezension zu „Secret Fire – Die Entflammten“. Vielen Dank an den Verlag an dieser Stelle, für das Rezensionsexemplar. Ich habe mich unglaublich gefreut, als es bei mir ankam.

Viel Spaß bei der Rezension.










Titel: Secret Fire – Die Entflammten

Autor: C.J. Daugherty , Carina Rozenfeld

Verlag: Verlagsgruppe Oetinger

Seiten: 448 Seiten

Preis: Gebunden – 18,99€ [D]

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Wird die Liebe das Schicksal besiegen? Der 17-jährige Sacha setzt sein Leben mit spektakulären Aktionen aufs Spiel – weiß er doch, dass er nicht sterben kann (jedenfalls nicht vor seinem 18. Geburtstag). Grund ist ein uralter Fluch, der seit Generationen auf seiner Familie lastet. Ein Fluch, von dem ihn nur die 17-jährige Taylor erlösen kann. Doch der Preis dafür ist hoch. Ist sie bereit, sich und ihre Zukunft für Sacha zu opfern?



Cover: Ich finde das Cover so unglaublich schön. Dieses Buch gehört definitiv zu eines der schönsten in meinem Bücherregal. ♥ Die Farben sind einfach so unglaublich schön und auch die Symbole und das Mädchen harmonieren einfach so perfekt miteinander.

Schreibstil: Ich bin an den Schreibstil von C.J. Daugherty bereits gewohnt, da ich bereits die ganze „Night School – Reihe“ gelesen habe. Auch in diesem Buch hatte ich keine Probleme mit dem Schreibstil. Es ließ sich wirklich sehr flüssig lesen. Ich finde es auch gut, dass man dank der Erzählperspektive die Gedanken von den einzelnen Charakteren mitbekommt, da man so vieles besser versteht.

Charaktere: Die beiden Hauptprotagonisten Sacha und Taylor waren mir direkt sympatisch. Ich hatte keine Probleme mit den Protagonisten und es hat mir wirklich Spaß gemacht die beiden bei ihrem spannendem „Abenteuer“ zu begleiten. Beide waren überhaupt nicht nervig, was ich wirklich toll an diesem Buch fand. Außerdem fand ich es toll, dass die beiden einen eigenen besonderen Charakter hatten. Taylor war eine wirklich starkes Mädchen und ich fand es toll, dass sie sich im Laufe des Buches so ins positive verändert hat.

Außerdem es war auch erfrischend, dass in diesem Buch sich nicht alles nur um Liebe gedreht hat, wie in vielen anderen Büchern sonst.

Inhalt: Wenn ich ehrlich bin, dann wusste ich nicht genau um was es in diesem Buch geht. Doch da ich bereits die „Night School-Reihe“ gelesen habe von der Autorin und diese mir auch sehr gut gefallen hat, musste ich dieses Buch einfach lesen und schauen, ob es mich auch so begeistern kann.

Und das konnte es! Ich muss sogar sagen, dass ich es etwas mehr mochte als Night School, von der Geschichte her. Es war etwas besonderes und mal was Anderes, da ich sowas ähnliches noch nicht gelesen hatte. Obwohl ich nicht wusste worum es in diesem Buch geht, fand ich es echt großartig und auch das Ende des Buches hat mich wirklich neugierig auf den zweiten Band gemacht. Den muss ich mir unbedingt bald kaufen, da ich unbedingt wissen möchte, wie das alles ausgeht und ob Taylor Sacha retten kann.



Das Buch hat mir sehr gut gefallen und mich positiv überrascht, deshalb bekommt es von mir auch ganze 5 von 5 Sterne.

Ich kann es nur weiterempfehlen!

Kommentare