Dienstag, 6. Juni 2017

LESEMONAT: MAI 2017

Hey Bücherwürmer!




Der Monat Mai ist vorbei und das bedeutet, dass es wieder einen Lesemonat von mir gibt! Diesen Monat habe ich 4 Bücher gelesen, das machen insgesamt 1680 Seiten und 54 Seiten pro Tag. Das ist wirklich viiiiel weniger, als im Monat davor, denn im April habe ich ja 10 Bücher gelesen!
Welche Bücher ich alles gelesen habe und ob ich sie toll fand oder nicht, dass erfahrt ihr wenn ihr weiterlest. :)

Viel Spaß. ♥












1. Furious Rush - Verbotene Liebe 

Das erste Buch, das ich im Mai gelesen habe, war "Furious Rush - Verbotene Liebe" von S.C. Stephens. Ich hatte dieses Buch schon im April angefangen, jedoch habe ich für dieses Buch wirklich sehr lange gebraucht und habe es erst im Mai beendet. Anfangs war die Geschichte wirklich interessant, doch ich habe später gemerkt, dass ich einfach nie motiviert dazu war, dieses Buch zu lesen. Der Schreibstil und auch die Handlung war eigentlich relativ interessant, doch ich denke es war einfach nicht meins. Dieses Buch hat von mir 3 von 5 Sternen bekommen. 

Hier kommt ihr zur ausführlichen Rezension.





2. Girls in the moon

Nun kommen wir zum zweiten Buch, das ich im Mai gelesen habe. Nämlich "Girls in the moon" von Janet McNally. Dieses Buch hat mir wirklich gut gefallen und es hat mir wirklich Spaß gemacht, es zu lesen. Da ich selber ja auch wirklich gerne Musik höre, war dieses Buch echt toll! Es geht um Freundschaft und Familie, aber auch um Liebe und das fand ich wirklich toll. Die Geschichte war jetzt nicht unbedingt spannend, aber sie war echt schön um mal abzuschalten und einfach nur zu lesen. Das Buch bekommt von mir 4 von 5 Sternen.

Hier kommt ihr zur ausführlichen Rezension. 





3. Lemon Summer

Nun kommen wir zum vorletzten Buch, nämlich "Lemon Summer" von Kody Keplinger. Ich habe mich wirklich darauf gefreut dieses Buch zu lesen, da es einfach nach einer richtig tollen, sommerlichen Liebesgeschichte klang. Das war es leider nicht wirklich. Also es war eine Sommergeschichte, in die man sich direkt hineinversetzen konnte, jedoch hatte es mit Liebe nicht wirklich viel am Hut. Das hat mir leider gefehlt. Außerdem war die Protagonistin wirklich respektlos und an manchen Stellen echt nervtötend. Deshalb bekommt das Buch von mir 3 von 5 Sternen.

Hier kommt ihr zur ausführlichen Rezension. 


4. Der kleine Laden der einsamen Herzen


Nun kommen wir zu meinem letzten Buch, nämlich "Der kleine Laden der einsamen Herzen" von Annie Darling. Dieses Buch war wirklich wunderschön. Es hat mich zum lachen gebracht, am Ende sogar ein wenig zum weinen. Es war einfach eine wirklich schöne Liebesgeschichte für zwischendurch und man lernt die Charaktere einfach lieben. Selbst den unverschämten Sebastian habe ich am Ende in mein Herz geschlossen und das muss was heißen. An alle die auf der Suche nach einer witzigen und schönen Liebesgeschichte sind, denen kann ich dieses Buch nur empfehlen. Das Buch hat von mir 4 von 5 Sternen bekommen.




So das war mein Lesemonat für den Mai. Ich hoffe es hat euch gefallen und schreibt mir gerne, ob ihr eins dieser Bücher gelesen habt. :) 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen